Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht

Am Institut für Theoretische Chemie und Computerchemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist ab September 2018 für die Dauer von 3 Jahren eine

Doktorandenstelle

zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt im ersten Jahr nach TV-L E13 (50%), im zweiten und dritten Jahr nach TV-L E13 (67%).

Die Forschungsaufgaben der Doktorandin oder des Doktoranden umfassen die quantenchemische Untersuchung metallorganischer Kupferkomplexe im Hinblick auf ihre Eignung als OLED-Emitter. Die Auswahl der Komplexe erfolgt in enger Abstimmung mit experimentellen Arbeitsgruppen.

Das Stellenangebot richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber mit einem sehr guten Masterabschluss in Chemie oder Physik, die Ihre Masterarbeit vorzugsweise im Bereich der Theoretischen Chemie oder Computerchemie angefertigt haben.

Neben der Arbeit in kollegialer Atmosphäre bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu fachspezifischer Weiterbildung (z.B. in internen Kursen oder externen Sommer/Winterschulen) sowie eine breite Palette von Soft Skill-Kursen im Rahmen der iGRAD (www.igrad.hhu.de) an.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung und informellen Anfragen elektronisch bis zum 31.05.2018 an Prof. Dr. Christel  Marian (Christel.Marian(at)hhu.de). Die Bewerbungsunterlagen sollten neben einem Lebenslauf, Zeugniskopien und einem kurzen Motivationsschreiben mindestens ein aussagekräftiges Empfehlungsschreiben enthalten.

Weitere Informationen finden Sie aus unseren Webseiten: http://www.theochem.hhu.de


Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenUniv.-Prof. Dr. Christel Marian